Azubis

WiSo-Prüfungsvorbereitung – das neue Konzept ein voller Erfolg.

Am 22. und 23.03.2019 hat die IG BCE Darmstadt wieder ein WiSo-Seminar für Azubis, zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung angeboten. Mit Isabell Crucean und Sebastian Cramer haben zwei erfahrene Referenten aus der Jugendarbeit das Seminar geplant und durchgeführt.

Sebastian Cramer (Merck)

WiSo – Prüfungsvorbereitung

Anders als in der Vergangenheit wurde dieses Seminar nicht nur an einem Samstag sondern vom Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag angesetzt.

„Die Erweiterung auf 1,5 Tage war mehr als sinnvoll“ betont Sebastian Cramer, stellvertretender Vorsitzender des Bezirksjugendausschusses (BJA). „In den vergangenen Jahren war die Konzentration auf einen Tag schon eine sehr stressige Angelegenheit“ so Cramer weiter.

Auch Isabell Crucean, Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) von Evonik und Mitglied im BJA, zog eine positive Bilanz. „Die Teilnehmer hatten spürbar weniger Druck als in der Vergangenheit“, stellte Crucean fest.

Dennoch ist und bleibt dieses Seminar sehr anspruchsvoll, was auch die Teilnehmer bestätigt haben.

Neben den inhaltlichen Schwerpunkten rund um Gesetze, Regelungen und Vorschriften, mussten die Teilnehmer unter realistischen Bedingungen Abschlussprüfungen schreiben! „Da waren schon sämtliche Reserven der Azubis gefordert“, erklärt Cramer mit einem Lächeln.

Dieses wurde auch von den Teilnehmern beim Feedback unterstrichen. Durchweg gab es ein positives Feedback für das Seminar und die Referenten. Allerdings wurde auch deutlich, dass der Inhalt alles von den Teilnehmern abverlangt hat. Daher hatten auch die Teilnehmer angeregt, noch mehr Zeit für dieses Konzept einzuplanen.

Für den zuständigen Gewerkschaftssekretär der IG BCE, Michael Schönhals, war dieses Seminar die Fortsetzung einer Erfolgsstory. „Es gibt nicht viele Seminare im Jugendbereich, die so konstant von den Jugendlichen angenommen werden“, stellt Schönhals fest.

Für die IG BCE ist dies aber auch ein Beleg für eine verfehlte Schulpolitik in Deutschland. WiSo spielt in den allgemeinbildenden Schulen kaum eine Rolle. „Selbst in den Berufsschulen ändert sich dieser Umstand kaum“, bemängelt Schönhals.

„Hier muss die Politik dringend nachbessern, schließlich ist WiSo ein wesentlicher Bestandteil der Abschlussprüfung“, unterstreicht Sebastian Cramer.

Am späten Samstagnachmittag sind die Teilnehmer erschöpft aber sehr zufrieden abgereist.

Für Isabell Crucean steht fest: „Egal wie die Schulpolitik sich entwickelt, wir lassen unsere Azubis nicht im Regen stehen – wir werden weiterhin WiSo-Seminare anbieten“!

Die IG BCE im Bezirk Darmstadt wünscht allen Azubis eine erfolgreiche Abschlussprüfung und drückt ihren Mitgliedern ganz fest die Daumen!

Nach oben