Bezirk Darmstadt

Aktuelle Tarifrunden

6. Tarifinfo IG BCE - 25.05.2016

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, „Heute geht es los“! Wir fordern:5 Prozent Erhöhung der Entgelte Erhöhung der Ausbildungsvergütung für alle Lehrjahre um 70 Euro Weiterführung des Tarifvertrages Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg.  weiter

5. Tarifinfo IG BCE - 20.05.2016

Die Chemie Arbeitgeber warnen vor der zukünftig schwierigen wirtschaftlichen Lage für die chemische Industrie! Deshalb fordern die Arbeitgeber einen niedrigen Tarifabschluss! Wir sagen: „Nicht mit uns“!  weiter

4. Tarifinfo IG BCE - 29.04.2016

Die Chemie Arbeitgeber sagen, dass die Altersfreizeiten (AFZ) nicht mehr zeitgemäß sind und viel zu teuer! Daher würden die Arbeitgeber am liebsten die AFZ abschaffen!  weiter

3. Tarifinfo IG BCE - 29.04.2016

Die Chemie Arbeitgeber denken dass es sich ausgeZAUBERt hat! Die Arbeitgeber sind der Meinung, dass der Tarifvertrag Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg (TV Zauber) nicht fortgeführt werden muss – da die angebotenen Ausbildungsplätze auch ohne Regulierung ausreichen.  weiter

2. Tarifinfo IG BCE - 22.04.2016

Die Chemie Arbeitgeber werden nicht müde darin, Argumente gegen einen guten Tarifabschluss zu suchen! Zum Beispiel verweisen die Arbeitgeber darauf, dass unsere Kolleginnen und Kollegen von der sehr niedrigen Preissteigerungsrate profitieren.  weiter

Chemie Arbeitgeber weisen die Forderungsempfehlung der IG BCE zurück!

„Die aktuelle wirtschaftliche Lage lässt keine großen Sprünge zu“, kommentiert der BAVC – Hauptgeschäftsführer Klaus – Peter Stiller die Forderungsempfehlung unseres Hauptvorstandes! Wir sehen das anders! Der chemischen Industrie geht es gut und darum haben unsere Mitglieder einen angemessenen Tarifabschluss verdient!  weiter

  • image description08.04.2016
  • Medieninformation XX/9

Entgelterhöhung um 5 Prozent

Der IG-BCE-Hauptvorstand hat am Freitag (8. April) in Hannover die Eckpunkte für die Chemie-Tarifrunde 2016 gesetzt und die Forderungsempfehlung beschlossen. Danach sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5 Prozent steigen. Außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiterentwickeln.  weiter

Nach oben