Grundlagenseminar - BR 3 - Betriebsrat und soziale Angelegenheiten - Agieren statt reagieren! Vom 08.04. - 12.04.2019 im Heimathenhof in Heimbuchenthal

Seminarnummer: BWS-501-150301-19 nach § 37.6 BetrVG

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die das Grundlagenseminar Teil 1 + Teil 2 besucht haben.

Die Teilnahme bedarf eines entsprechenden Beschlusses des Betriebsrates.

Teilnahmegebühr: 1.199,00€ zzgl. 647,00€ Verpflegungskosten

Die Anmeldung erfolgt direkt über die BWS

Sei es die Gestaltung von Arbeitsplätzen, die Urlaubsplanung oder die Regelung der Arbeitszeit - in keinem anderen Bereich hat der Betriebsrat so weitreichende Mitbestimmungsrechte wie in sozialen Angelegenheiten. Aber es genügt nicht, Rechte zu besitzen, man muss sie auch kennen und nutzen können. Dieses Seminar zeigt dir die zahlreichen Bereiche betrieblicher Mitbestimmung auf sowie die Möglichkeiten, deine Beteiligungsrechte durchzusetzen, beispielsweise in Form einer Betriebsvereinbarung.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt nicht nur darauf, wie der Betriebsrat auf Entscheidungen des Arbeitgebers reagieren kann, sondern es stellt dir Strategien vor, mit denen er die sozialen Themen im Betrieb aktiv mitgestaltet. Dazu wird auch dein Verhandlungsgeschick geschult und du lernst Wege zur Konfiktlösung kennen.

Nach oben