Biker-Tour 2019

IG BCE Biker Tour 2019 der IG BCE Darmstadt

Am 15.06.2019 war es wieder soweit – die IG BCE hat ihre Mitglieder zur traditionellen Biker – Tour eingeladen.

Wie in den vergangenen Jahren auch, hat sich unser Kollege und Mitglied des Bezirksvorstandes, Horst Vogel bereit erklärt, diese Tour zu planen und durchzuführen.

Schnell waren 32 Selbstfahrer und 3 Beifahrer angemeldet. „Wahnsinn die Rekordbeteiligung – das wird mit Sicherheit nicht einfach“, so die erste Reaktion von Horst Vogel im Vorfeld der Tour.

Doch es kam anders.

Horst Vogel

Biker-Tour 2019

Pünktlich waren alle am Treffpunkt beim Mägges in Groß-Umstadt.

Da viele Kolleginnen und Kollegen seit Jahren schon die Biker – Tour begleiten, war nur eine kurze Kennenlernphase und Einweisung auf die Tour notwendig.

Die Strecke führte diesmal durch 3 Bundesländer.

Nach kurzen Irritationen beim Start wählten wir, um den Zeitverlust wieder auszugleichen, eine schnelle Anfahrt über die Schnellstraße nach Miltenberg.

Durch Miltenberg ging es Richtung Wertheim. Nach einem kurzen Stopp in Bestenheit führte die Tour durch Wertheim und dem gemütlichen Taubertal in Richtung Tauberbischofsheim

Kurz nach Tauberbischofsheim zog es unsere Biker direkt nach Distelhausen in die Brauereigaststätte der Distelhäuser Brauerei.

Zum Bedauern der Teilnehmer war hier leider nur Antialkoholisches angesagt.

Dank der Vorbestellung und dem hervorragenden Service in der Brauerei, waren die hungrigen „Mäuler“ der Biker schnell gestillt.

Gut ausgeruht ging es rund zwei Stunden später wieder auf die Rückfahrt.

Über Hardheim und Walldürn fuhren unsere Biker Richtung Amorbach und bogen dann links ab in die Höhen des Odenwaldes nach Boxbrunn.

Leider wurden die Teilnehmer auf der kurvenreichen Strecke noch Zeugen eines schweren Unfalls mit Motorrädern.

„Dieser Moment hat allen Teilnehmern klargemacht, wie wichtig rücksichtsvolles und vorsichtiges fahren ist“, schildert Horst Vogel nachdenklich.

Oben auf der Höhe angekommen, war nochmal eine kurze Rast angesagt.

Um die Sicherheit eines jungen Mitfahrers sicherzustellen, kamen hier die Schraubenschlüssel zum Einsatz, „Wir Biker sind halt Schrauber“, betont Vogel mit einem Lächeln.

Anschließend ging es runter nach Michelstadt, wo sich die ersten Heimfahrer verabschieden mussten.

Der finale Streckenabschnitt führte über die B47 zurück nach Groß-Umstadt, ins Café Ernst zum Abschluss der Biker Tour.

Auch hier ließen sich unsere Biker nicht lumpen und fegten die Kuchentheke leer.

Ab diesem Zeitpunkt löste sich die Gruppe langsam auf und es ging auf die Heimreise, die für einige in den Westerwald oder über Rhein führte.

Alle Teilnehmer waren begeistert und somit war diese Tour für unsere Biker ein gelungener Tag und somit ein voller Erfolg.

Horst Vogel bedankte sich bei allen Teilnehmern für die Disziplin und die Teilnahme. Der Dank gilt auch der IG BCE Darmstadt für die Unterstützung und die Bereitstellung des Banners. „Auch, wenn es anstrengend war, es juckt schon wieder in den Fingern“, so Vogel abschließend – „wir kommen wieder“!

Nach oben