Bundesarbeitsgericht

BAG Urteil zu Altersfreizeiten

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

bereits über einen längeren Zeitraum stand infrage, ob auch Teilzeitbeschäftigte einen anteiligen Anspruch auf die tarifvertraglichen Altersfreizeiten entsprechend § 2 a MTV Chemie Ost/West haben. Nachdem verschiedene Arbeits- und Landesarbeitsgerichte hierzu unterschiedliche Auffassungen vertreten hatten hat nun das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass entgegen der tariflichen Regelung des § 2 a Ziffer 1 Absatz 2, die einen Ausschluss der Teilzeitbeschäftigten vorsah, ein zeitanteiliger Anspruch besteht. Bereits zuvor war eine entsprechende Entscheidung bezüglich des Manteltarifvertrages für die akademisch gebildeten Angestellten ergangen.
 

IG BCE

BAG-Urteil Altersfreizeiten 2019

Die Entscheidung vom 23.07.2019 liegt noch nicht in begründeter Form vor. Aufgrund der Aktualität der Frage haben wir dennoch schon eine Bewertung vorgenommen, in der auch Hinweise zum weiteren Vorgehen enthalten sind.

Wir empfehlen betroffenen Mitgliedern zur Vermeidung des Verfalls von Ansprüchen zunächst eine Geltendmachung gegenüber dem Arbeitgeber vorzunehmen. Dabei sind im Rahmen der tariflichen Verfallsfrist, die in der Regel drei Monate beträgt, auch zurückliegende Zeiträume zu erfassen. Im Bedarfsfall bitten wir unsere Mitglieder Kontakt mit uns (bezirk.darmstadt@igbce.de, 06151/36688-0) aufnehmen.
 
Die Einzelheiten entnehmt bitte dem beigefügten PDF-Dokument. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
 

Mit freundlichen Grüßen
Euer IG BCE Team Darmstadt

Nach oben